Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019 und Gehörnschau des Hegerings Volmarstein

 

Freitag, 08.03.2019 um 19:00 Uhr 

(Einlass: ab 17:45 Uhr)

 

im Schützenheim

 

Schützenverein Wengern-Oberwengern 08/56 e.V.

 

 Voßhöfener Str. 309, 58300 Wetter

 

 

Der Vorstand lädt Sie hiermit herzlich und fristgerecht ein.

Tagesordnung

 

  1. Begrüßung (Bläser)
  2. Totengedenken
  3. Kassenbericht
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Wahl eines Kassenprüfers
  7. Wahl des Vorstandes
  8. Referat Erste Hilfe beim Jagdhund (Referentin TA Susanne Lennertz)
  9. Pause
  10. Gehörnschau, bitte bringen Sie alle Gehörne des Jagdjahres 2018 mit.
  11. Jahresberichte des Vorstandes und der Obleute in gekürzter Form
  12. Ehrungen, Verleihung des Wanderpokals „Bärenklautöter“
  13. Verschiedenes, Ende der „offiziellen Versammlung

Wir bitten alle Revierinhaber die Gehörne des Jagdjahres 2018 nebst den dazugehörigen Unterkiefern, spätestens eine Stunde vor Beginn der Versammlung  18:00 Uhr, im Versammlungslokal abzugeben.

 

Die Trophäen können auch in den vorhergehenden Tagen bereits beim Vorstand abgegeben werden.

 

Bitte einen ausgefüllten Trophäenanhänger an jedes Gehörn anhängen.

Trophäen die nicht ordnungsgemäß gekennzeichnet sind, werden nicht gewertet.

 

Für die Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft können die Trophäen beim Vorstand des Hegeringes hinterlegt werden.

 

Es besteht für alle Mitglieder aus dem Hegering die Möglichkeit Ihre persönlichen, interessanten Trophäen (Hirsch, Muffel, Keiler, Reh etc.) aus dem eigenen Revier, der Jagdreise, etc. bei der Versammlung auszustellen.

 

Eine Bewirtung (Speisen und Getränke) gegen Entgelt wird im Vereinsheim angeboten und wir möchten bitten hiervon ausgiebig, zur Unterstützung der Betreiber des Vereinsheims, regen Gebrauch zu machen.  

Ab 18:00 Uhr stehen Mitarbeiter/innen der Unteren Jagdbehörde zur Entgegennahme der Jagdscheinverlängerung /-neuausstellung zur Verfügung.

Das persönliche Erscheinen in Schwelm kann damit im Vorfeld erledigt werden.

Mitzubringen wären: abgelaufener Jagdschein, Jagdhaftpflichtversicherungsbestätigung und ggf. ein aktuelles Passfoto bei Neuausstellungen. 

 

Hier .pdf - Dokument zum Herunterladen